Ankündigung

Einklappen

WSWIN Scriptsupport

Bitte stelle Deine Anfragen zu den Scripten ab sofort im neuen Supportforum. Dann kann Dir schneller geholfen werden, da es speziell für die Scripte ausgelegt ist.

https://www.wxforum.de/forum/softwar...script-support

MfG
Admin,Tex
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

WSWIN Wettervorhersage Version 3.2, ab WSWIN Version 2.98.0

Einklappen
X
Einklappen
Derzeit aktive Benutzer in diesem Thread: 1 (0 Benutzer und 1 Gäste)
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WSWIN Wettervorhersage Version 3.2, ab WSWIN Version 2.98.0

    Die neue Version ist da - endlich. Funktionsweise und Grundbeschreibung wie bei V3.1: http://wxforum.de/showthread.php/41-WSWIN-Wettervorhersage-Version-3-1

    Grundvorraussetzung:
    irgendwie geartete Sonnenscheinmessung, echter Solarsensor oder sonstige alternative Berechnung.
    Zeitsensor Regenzeit muß im WSWIN scharf sein. (WSWIN >Spezialsensoren >#3 > Zeitsensor 34: Regenmenge

    Neue Funktionen ab Version 3.2:

    1) Tages- und Dämmerungsaussage "diesig" + Icons: wird dynamisch berechnet.
    2) angepaßte Sonnenstandskorrektur zur Dämmerungs- und Nachtberechnung der Bewölkungsaussage + Icons. Korrekturfaktor richtet sich nach der tatsächlichen Tageslänge. (vorher Einheitswert, paßte nur im März und September perfekt)
    3) 10 zusätzliche Dämmerungsicons: wolkenlos, wolkenlos/windig (alt) Neu: wolkig, wolkig/dunstig, wolkig/neblig, wolkenlos/dunstig, wolkenlos/neblig, alles + windig.
    4) Aussage gewittrig 1. Vorhersagepos. rechts: in verschiedenen Stufen
    5) Aussage gewittrig 2. Vorhersagepos. rechts: WSWIN-Vorhesage modifiziert. Bei 4) + 5) wird zur Berechnung eine Kombination aus erhöhtem TP + ThetaE-Wert herangezogen.
    6) Barotrend-Ions: 5 statt 3 verschiedene Aussagen wie bisher: gleichbleibend, leicht steigend, steigend, leicht fallend, fallend
    7) insgesamt über 80 neue aktive Wettericons
    8) Rahmen um die Wettericons kann an- oder abgeschaltet werden
    9) Linke Abteilung: jetzt mi 2 Icons und Textausgaben. 1. Pos li: aktueller Wetterzustand; 2. Pos. li: kurzfristige Wettertendenz
    10) Rechte Abteilung: neben "gewittrig" in 3 verschiedenen Stufen (1. Pos. re), wurden auch hier die 2. Pos. re, die etwas längerfristige Vorhersage, verbessert. Allzuoft kam "regnerisch", obwohl davon noch lange nichts zu merken war. Hier werden jetzt mehere Parameter (auch die Wetterentwicklung aus der Vergangenheit) mit eingerechnet.
    11) es muß keine Stationsstandort mehr eingegeben werden - findet das Programm von alleine.
    12) linker Anzeigenblock (Standort/Wettervorhersagezeitraum) kann ein- oder ausgeblendet werden. Kommt allen Usern mit Platzmangel entgegen.
    13) bei Regen berechnet das Programm, ob der Regen länger anhält - und gibt das textlich aus. Je nach Wetter-Regengeschehen, wird diese Aussage nach jedem neuen Datensatz neu berechnet - und angepaßt.
    14) Niederschlagsbeschreibung (Wetterzustand, 1. Pos. li.) ist jetzt voll intergriert.
    15) Intergrierte Temperaturprognose.
    16) Der Vorhersagezeitraum für das Wetter und die Temperatur richtet sich nach der Entwicklung, ob das Programm sie als "stabil", oder eher "labil" betrachtet. Bei stabilen Verhältnissen ist der Zeitraum größer, bei eher "labilen" Verhältnissen schaltet das Programm automatisch auf einen kürzener Vorhersagezeitraum um.

    Installation:
    Die Installation ist jetzt beträchtlich vereinfacht worden. Die Textdatei „Wettervorhersage V3.2“ kann an jeder beliebigen Stelle einer custom.txt eingefügt werden. Es gibt nur noch 2 Download-Ordner für die Icons, die direkt hier runtergeladen werden können, also kein mühsames aus- und umpacken mehr.

    Ganz wichtig: die Usereinstellungen

    <!--- Usereinstellungen Anfang --->

    %ws_setmem[60]=32%
    %ws_setmem[61]=26%
    %ws_setmem[62]=1,15%
    %ws_setmem[64]=%ws_isdaynight=12~12~12~12%%
    %ws_setmem[65]=1% <!--- Rahmen um die Icons ja/nein 1/0 --->
    %ws_setmem[66]=1% <!--- linker Anzeigenblock ja/nein 1/0 --->

    <!--- Usereinstellungen Ende --->

    setmem60 steuert die Berechnung der Helligkeit/Bewölkung, sowohl bei den Icons, als auch beim Text. Hier die Einstellwerte aus der Beschreibung im Kopf der Datei nehmen: für Solarsensor 260; für alternative Sonnenscheinberechnung 32.

    setmem61 ist die Helligkeits-ID. Sie gibt überhaupt erst die Möglichkeit zur korrekten Berechnung. Bei Stationen mit echtem Solarsensor i. d. Regel ID42, bei alternativer Berechnung ID20 oder ID26. Aber Achtung: das kann auch anders sein. Dann bitte im WSWIN nachschauen, welche ID dafür gewählt wurde.

    Aus dem Forumsdownload:

    Die beiden Downloadordner müssen mit einem Zip-Programm extrahiert/entpackt werden. (Also NICHT die Zip-Ordner so in den WSWIN-Ordner packen. Ist schon passiert....)

    Den Ordner IconsTR direkt in den WSWIN-html-Ordner kopieren. Die Icons dort nicht auspacken.

    Icons-html
    Entpacken und die Icons aus dem Ordner direkt in den WSWIN-html-Ordner kopieren. Diese Icons müssen also „lose“ im WSWIN-html-Ordner liegen!

    Für alle die schon die Vorversionen haben: es gibt kein extra Update. Die Textdatei ist eh neu - und bei den Icons sind so viele neu hinzugekommen, daß es einfacher ist, sie alle neu zu installieren. Bei Nachfrage, großzügig auf "alle ersetzen" gehen.

    Danke auch an Helmut, meinen Betatester!
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Tex; 15.12.2015, 14:40.
    Hier kann man mir eine kleine Spende für die Scripte zukommen lassen, um die Kosten etwas zu minimieren. Wer Paypal nicht hat, kann mich auch anschreiben.... Besten Dank







    Viele Grüße, Tex
    www.woldegk-wetter.de

  • Themenstarter
    #2
    AW: WSWIN Wettervorhersage Version 3.2

    Die Vorhersage arbeitet nach der Installation nicht.....

    Diese Meldung bekam ich in der Vergangenheit bei diversen Scripten immer wieder. Die Fehlerquellen sind fast immer die gleichen.

    Hier kurz die häufigsten Fehler und deren Behebung:

    Grundvorraussetzungen: sind nicht vorhanden, Sonnenscheinmessung, Regenzeitsensor nicht aktiviert.

    Fehler 1: die Vorhersage arbeitet (textlich), aber es werden keine Icons angezeigt
    Frage: wo werden keine Icons angezeigt
    a) wenn ich die custom.html lokal aufrufe
    b) oder nur auf der Homepage
    c) beides
    Antwort:
    1. Möglichkeit:
    zu a): in diesem Fall liegen die Icon-Ordner (oder die einzelne html-Icons) nicht an der Stelle auf dem Rechner, wo sie sein sollten.
    zu b): in diesem Fall liegen die Icon-Ordner (oder die einzelne html-Icons) nicht an der Stelle auf HP-Server, wo sie sein sollten.
    Oder die Ordner haben nicht die richtigen Dateiattribute.
    zu c): in diesem Fall liegen die Icon-Ordner (oder die einzelne html-Icons) nicht an der Stelle auf dem lokalen Rechner + HP-Server, wo sie sein sollten.
    2. Möglichkeit:
    liegen die Icons + die Icons-Ordner jedoch an der richtigen Stelle, kann es sein, dass sich deren Bezeichnung beim Kopieren verändert hat. Das kann dann zustande kommen, wenn man ein internes „Zählwerk“ aktiviert hat, dass Bilder beim Kopieren mit einer zusätzlichen chronologischen Nummer versieht. Die Bezeichnungen der Icons im WSWIN mit denen aus den Download vergleichen. Die automatische Nummerierung muß deaktiviert werden – Dateien löschen und neu kopieren.

    Fehler 2: die Vorhersage in der Pos.1+2 links (Bewölkung) stimmt nicht, bzw. es werden dort nie 2 Icons und 2 Texte ausgegeben und es fehlt bei der Vorhersage re., 1. Pos. immer der Text mit Pfeil.
    Antwort: In den Usereinstellungen (getmem60 + gertmem61) wurde die falschen Werte bzw. ID eingestellt.

    Fehler 3: im linken Anzeigenblock wird kein Standort angezeigt.
    Antwort: Im WSWIN ist kein Standort unter >Internet >Einstellungen eingetragen.

    Fehler 4: die Dämmerungsberechnung bei den Icons haut nicht richtig hin.
    Antwort: Im WSWIN ist keine (oder die falsche) Position unter >Wetter >Standort eingetragen.

    Fehler 5: keine Funktion bei den Icon-Rahmen und dem Anzeigenblock links: ein oder aus.
    Antwort: veraltete WSWIN-Version. Das Script läuft erst ab V2.98.0 einwandfrei. Bitte WSWIN updaten.

    Fehler 6: wenn ich den linken Anzeigebenblock ausblende, geht die Restvorhersage nicht über die komplette Breite.
    Antwort: Das liegt an dem HTML-Code der dadrunter liegenden Zeile/Variablen. Deshalb aus der Vorhersage/custom.txt diese Zeile raussuchen, ist fast ganz oben im 2. größeren Block zu Anfang:

    <td align="center" colspan="7"><b><font size="3"><nobr>

    und die 7 durch eine 8 oder 9 ersetzen.

    Tip: In der custom.txt oben auf >Bearbeiten >suchen gehen. Diese Zeile komplett eingeben und auf "weitersuchen" klicken. Jetzt wir man zu der Zeile geführt - ist dann markiert.
    Zuletzt geändert von Tex; 15.12.2015, 14:42.
    Hier kann man mir eine kleine Spende für die Scripte zukommen lassen, um die Kosten etwas zu minimieren. Wer Paypal nicht hat, kann mich auch anschreiben.... Besten Dank







    Viele Grüße, Tex
    www.woldegk-wetter.de

    Kommentar


    • Themenstarter
      #3
      AW: WSWIN Wettervorhersage Version 3.2

      WICHTIG:

      Kleine Panne: für alle die schon die neue Vorhersage V3.2 installiert haben, bitte den Ordner Icions-html.zip neu runterladen und alle Icons direkt in den WSWIN-html Ordner packen (wie oben beschrieben). Leider waren nicht alle Icons dort drin, was ich erst jetzt bemerkt habe. Also einfach überbügel und auf "alle ersetzen" gehen. Sonst fehlen Icons, besonders für die Nachtausgabe.
      Hier kann man mir eine kleine Spende für die Scripte zukommen lassen, um die Kosten etwas zu minimieren. Wer Paypal nicht hat, kann mich auch anschreiben.... Besten Dank







      Viele Grüße, Tex
      www.woldegk-wetter.de

      Kommentar

      Hat diesen Beitrag gelesen:
      Lädt...
      X