Ankündigung

Einklappen

WSWIN Scriptsupport

Bitte stelle Deine Anfragen zu den Scripten ab sofort im neuen Supportforum. Dann kann Dir schneller geholfen werden, da es speziell für die Scripte ausgelegt ist.

https://www.wxforum.de/forum/softwar...script-support

MfG
Admin,Tex
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

UV-I Berechnung + Instrument ohne eigenen UV-Sensor (+ UV ID41) ab WSWIN V2.98.0

Einklappen
X
Einklappen
Derzeit aktive Benutzer in diesem Thread: 1 (0 Benutzer und 1 Gäste)
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • UV-I Berechnung + Instrument ohne eigenen UV-Sensor (+ UV ID41) ab WSWIN V2.98.0

    Voraussetzung:
    eine irgendwie geartete Sonnenscheinberechnung durch WSWIN, Stationshöhe und Position (Koordinaten) müssen im WSWIN hinterlegt sein. Das Script arbeitet ausschließlich ab WSWIN V2.98.0

    Vielen kennen das: UV-Sensor ist nicht vorhanden, defekt – oder viel zu teuer (Davis).

    Doch es ist auch möglich den UV-Index zu bestimmen, wenn man nur einen Solarsensor, oder auch nur den Sonnenschein alternativ mit WSWIN berechnet (z.B. per Differenztemperatur).

    Die Jahresverläufe (Kurven) der Solarstrahlung als auch der UV-Strahlung sind bekannt. Gleiches gilt für den Tagesgang. Indem man den Sonnenschein über WSWIN berechnen lässt, (%sunproz%) bekommt man einen Wert zwischen 0 und 100% Helligkeit.
    Das habe ich mir zunutze gemacht und eine Formel entwickelt (was ein ziemlicher Akt war, da im WSWIN keine komplizierten mathematischen Funktionen berechnet werden können), die den UV-Index sowohl im Jahres- als auch im Tagesverlauf ziemlich perfekt berechnet. Zumindest sind die Abweichungen auch nicht größer, als zwischen den einzelnen Stationen in der Umgebung.

    In diese Berechnung fließen ein:
    die monatl. UV Max-Werte am Äquator
    die monatl. UV Max-Werte für Berlin (als Kontrolle)
    max. und aktueller Sonnenstand der Station (Monat + Tag)
    Standort geogr. Position
    Standorthöhe

    Daraus habe ich dann den jeweiligen Maximalwert für jede einzelne Kalenderwoche berechnet. Mein Script berechnet aus diesen fixen Werten dann sowohl den jeweiligen Tages max. UV-Wert, als auch den korrekten Wert im Tagesverlauf – alles unter Berücksichtigung der aktuellen Bewölkung und des Stationsstandort.

    Um das ganze zu visualisieren, habe ich ein eigenes Instrument gebaut, das mit disesem Scrip läuft. Es kann an jeder beliebigen Stelle einer custom.txt eingefügt werden. Auch kann man dieses Script zusätzlich neben seinem echten UV-Sensor betreiben – als Vergleich.

    Kleinere Abweichungen werden sicherlich Auftreten, liegen aber nach meiner Beobachtung max. bei 0,5 bis 1,0 UV-I, oder bei +/- 20%. Möglicherweise muß im Laufe des Jahres der eine oder andere Grundwert noch angepaßt werden, das ist dann aber kein Problem. Erst einmal sollte es so einwandfrei funktionieren

    Der Icon-Ordner muß so wie er ist in den WSWIN-html-Ordner installiert werden. Die Icons dürfen nicht ausgepackt werden!

    Der aktuelle Wert wird angezeigt, wenn man mit dem Mauszeiger auf das Instrument geht.

    Wie das Script funktioniert, könnt ihr auf meirer Seite sehen. ( Dennächst kommt auch die Verhersage V3.2 )
    Solltet Ihr meine Scripte für "unwiderstehlich" gut halten, ist ein "Honorierung" auf meiner Startseite möglich...

    -------------

    Update: Script für echten UV-Sensor ID41 hinzugefügt (13.09.2015)
    Es werden die gleichen Icons / Instrumente benutzt.
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Tex; 20.07.2016, 19:44.
    Hier kann man mir eine kleine Spende für die Scripte zukommen lassen, um die Kosten etwas zu minimieren. Wer Paypal nicht hat, kann mich auch anschreiben.... Besten Dank







    Viele Grüße, Tex
    www.woldegk-wetter.de

  • Themenstarter
    #2
    AW: UV-I Berechnung + Instrument ohne eigenen UV-Sensor, ab WSWIN V2.98.0

    Ergänzungsscript um den max. UV-Wert des Tages zu speichern. Es wird ein zweites Instrument mit dem Maximalwert des aktuellen Tages angezeigt. Um Mitternacht wird dieser wert auf 0

    <!--- UV-max alternative Berechnung --->
    %unit_off%
    %ws_setmem[5]=%varstore_read[901]%%
    %ws_setmem[1]=%ws_compare[1]=%ws_getmem[122]%~%varstore_read[901]%~%ws_getmem[123]%~%ws_getmem[5]%%%
    %ws_setmem[3]=%ws_compare[3]=%ws_hour%%ws_minute%~00~0~%ws_getmem[1]%%%
    %varstore_write[901~%ws_getmem[3]%]%
    %ws_setmem[1]=%ws_compare[2]=%ws_getmem[122]%~%varstore_read[901]%~%ws_time%~%varstore_read[905]%%%
    %ws_setmem[3]=%ws_compare[3]=%ws_hour%%ws_minute%~00~%ws_time%~%ws_getmem[1]%%%
    %unit_on%
    %varstore_write[905~%ws_getmem[3]%]%
    <td align="center" width="7%" height="46"><img border="0" src="UV/uv-%varstore_read[901]%.gif" width="100" height="80"
    title="UVI-max. %varstore_read[901]% um %varstore_read[905]%"></td>


    Der Max-Wert sowie die Max-Zeit wird angezeigt, wenn man mit dem Mauszeiger auf das Instrument geht.

    Das script arbeitet erst ab Mitternacht, da es dann auf 0 zurückgestellt wird und somit seinen ersten Wert erhält. Oder man muß händisch in die ws_store.cfg einmalig folgenden Eintrag ganz am Ende machen

    Var901=0

    bzw. die Var901= suchen und eine 0 dahinter machen. Wer sich das nicht zutraut, muß einen Tag abwarten.

    Hinweis: Wer seinen Rechner / WSWIN nicht um Mitternacht laufen hat, muß die Var901 morgens händisch auf 0 setzen!
    Zuletzt geändert von Tex; 13.09.2015, 19:27.
    Hier kann man mir eine kleine Spende für die Scripte zukommen lassen, um die Kosten etwas zu minimieren. Wer Paypal nicht hat, kann mich auch anschreiben.... Besten Dank







    Viele Grüße, Tex
    www.woldegk-wetter.de

    Kommentar


    • Themenstarter
      #3
      AW: UV-I Berechnung + Instrument ohne eigenen UV-Sensor, ab WSWIN V2.98.0

      Obiges Ergänzungsscript wurde um die Max-Zeit ergänzt!
      Hier kann man mir eine kleine Spende für die Scripte zukommen lassen, um die Kosten etwas zu minimieren. Wer Paypal nicht hat, kann mich auch anschreiben.... Besten Dank







      Viele Grüße, Tex
      www.woldegk-wetter.de

      Kommentar


      • Themenstarter
        #4
        AW: UV-I Berechnung + Instrument ohne eigenen UV-Sensor, ab WSWIN V2.98.0

        Update UV-I script (alternativ):

        Wie schon angekündigt gibt es ein neues Script für den berechneten UV-Index (alternativ). Einfach gegen das alte script tauschen. Spätestens zum Jahresende kommt mindestens noch ein neues Script, wo dann hoffentlich alle Wochenwerte angepaßt sind und stimmige Werte liefern.
        Hier kann man mir eine kleine Spende für die Scripte zukommen lassen, um die Kosten etwas zu minimieren. Wer Paypal nicht hat, kann mich auch anschreiben.... Besten Dank







        Viele Grüße, Tex
        www.woldegk-wetter.de

        Kommentar


        • Themenstarter
          #5
          AW: UV-I Berechnung + Instrument ohne eigenen UV-Sensor, ab WSWIN V2.98.0

          Neues Script für UV-I (alternativ). Neu berechnete Werte, passen jetzt besser. Zudem ist hier die Grundberechnung für die Warnindizes bei alternativem UV-I mit drin.

          Script wurde im Download (oben) ausgetauscht.
          Zuletzt geändert von Tex; 30.07.2016, 00:19.
          Hier kann man mir eine kleine Spende für die Scripte zukommen lassen, um die Kosten etwas zu minimieren. Wer Paypal nicht hat, kann mich auch anschreiben.... Besten Dank







          Viele Grüße, Tex
          www.woldegk-wetter.de

          Kommentar

          Hat diesen Beitrag gelesen:
          Lädt...
          X